Über die Partner

Der Projektpartner experimenta gGmbH ist das größte Science Center Deutschlands mit einer vielfältigen Wissens- und Erlebniswelt, das jährlich von etwa 200.000 Personen besucht wird. Mit dem Forum verfügt die experimenta über eine Plattform für Wissenschaftskommunikation mit ständig aktualisierten, interaktiven Statioen und Veranstaltungen zu unterschiedlichen Wissenschaftsthemen. Dabei ist Nachhaltigkeit ein zentrales Thema im Forum und bietet sich somit als idealer Partner für die Vermittlung von Ergebnissen aus dem Bio-Wahl Projekt an.

Der Projektpartner Senckenberg Naturmuseum ist einer der größten naturkundlichen Museen in Deutschland und wird jährlich von etwa 380.000 Personen besucht. Als Forschungsmuseum der Leibniz-Gemeinschaft ist es dabei eine Brücke in die Wisenschaft und versteht sich als Ort des Diskurses und des Austausches, der zu einer gesellschaftlichen Transformation hin zu einer nachhaltigen Zukunft beiträgt. Bis mindestens Ende 2021 zeigt das Museum die konzeptionell auf Bioökonomie-Zukunftsszenarien aufbauende Sonderausstellung "Zukunft gestalten - Wie wollen wir leben?", die partizipativ von Jugendlichen und Besuchenden mitgestaltet wurde und zur Beteiligung einlädt.

Der Projektpartner Wissenschaftsbüro der Stadt Karlsruhe ist eine städtische Einrichtung, die Karlsruher Akteure bei Aktivitäten zur Wissenschaftskommunikation vernetzt und aktiv unterstützt sowie selber entsprechende Veranstaltungen durchführt, darunter das Wissenschaftsfestival effekte sowie physischen und virtuellen Vortragsreihen.

Mit neuen und etablierten Formaten der Wissenschaftskommunikation startet Karlsruhe dieses Jahr eine neue Offensive der erfolgreichen Kampagne „Ort der Möglichkeiten“, welche beim Korridorthema Wirtschafts- und Wissenschaftsstadt angesiedelt ist. Wissenschaft sichtbar machen und einen Dialog starten über Innovationen, die das Leben in Karlsruhe und darüber hinaus zukunftsfähig und lebenswert machen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen